BIENEN - Biohof Fischer-Ittlinger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BIENEN

UNSER HOF
.
Seit  2019 betreiben wir eine kleine Bioland Imkerei mit
derzeit ca. 10-12 Völkern. Die Völker stehen
normalerweise bei uns im Garten.
Zu besonderen Kulturen, wie Rotklee oder Bioraps, stellen wir auch ein paar Bienenvölker auf unsere Flächen.
Die Bienen bestäuben die Blüten der Pflanzen und entwickeln obendrein noch leckeren Bio-Honig.

Wächst der Honig auch auf Bäumen? ;)
Waldhonig besteht im Gegensatz zu Blütenhonig nicht aus Blütennektar. Für Waldhonig sammeln die Bienen den sogenannten Honigtau. Die Bienen nutzen dabei die Fähigkeit von pflanzensaugenden Insekten, Pflanzensäfte verschiedener Laub- und Nadelbäume aufzunehmen. Honigtau ist nichts anderes, als die zuckerhaltige Substanz, die im Stoffwechsel der saugenden Insekten entsteht.
Zur Zeit des Honigtaus stellen wir ein paar Bienenvölker in unseren Wald, damit wir etwas Waldhonig ernten können.
Der Waldhonig ist sehr würzig im Geschmack und hat ein
dunkles Aussehen.

.

.KONTAKT & SERVICE.
Biohof Fischer-Ittlinger
Landauer Str. 8, Haidlfing
94522 Wallersdorf
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü